Unsere Bäume sind Neuentwicklungen aus modernem elastischem Kunststoff

Elastisch bedeutet, dass die Bäume federn, die bestmögliche Kurvendynamik aufweisen und Pferderücken als angenehme Schutzschalen biodynamisch sinnvoll be- und entlasten. Richtig angepasst, entlasten Sie die empfindlichen Schultern, setzen die Reiter gerade hin und übertragen deren Gewicht dorthin, wo es am einfachsten aufgenommen und abgeleitet werden kann.

Unsere Bäume federn Pferdebewegungen ab, lassen Reiter besser fühlen und bieten dabei volle Wirbelsäulenfreiheit. Elastisch bedeutet nicht, dass sich die Bäume auf den Rücken absenken. Ganz im Gegenteil gewährleisten die Bäume den Platz unter dem Sattel, der für gutes Reiten notwendig ist (Anheben des Rückens, Kontraktionen der Muskulatur), ganz besonders in Verbindung mit Schulterkissen aus Visco-Schaum.

Wir passen Sättel gemäß physikalischer Gesetze an und nicht nach erfundenen Philosophien, es handelt sich um überprüfbare Angewandte Physik. Unsere Erfolge sind keine Zufallstreffer sondern Produkt einer durchdachten Strategie und 30 Jahren Erfahrung.

Als Technische Redakteurin habe ich in einem Weltkonzern gelernt, komplexe Zusammenhänge zu erfassen, zu strukturieren und Benutzer/Übersetzer freundlich zu formulieren. Wer mehr über pferdegerechtes Satteln erfahren möchte, sei auf unser kostenlos online gestelltes Buch verwiesen.  www.rangauhof.de/buch/

 

Baum aus in Deutschland hergestelltem, zertifiziertem elastischem Kunststoff mit Glasfaser. Bisher konnten wir keine negativen Eigenschaften feststellen. Verbiegen bei Hitze oder das Absinken auf die Wirbelsäule sind nicht möglich.

 

 

 

 

Unsere Passformen differieren stark zu den bisher auf dem Markt befindlichen, sie bieten mehr Raum für die Schulterblätter und die Muskulatur rund um den Widerrist. Wir empfehlen einen halben Lederkeil unterhalb der Fork, der die Kanten weg vom Pferd hebt.

2019-01-16T20:01:53+00:00